Wenn aus Leidenschaft für die Berge und Kaffee »Bergbrand« wird

Bergbrand Kaffeerösterei, Altstadt — Jörg Scheuffler
PhotosKathrin Koschitzki TextKatja Jäkel
i
Adresse

Bergbrand
Weißgerber-Gasse 38
90403 Nürnberg
+49 911 992 850 10

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag
08:00 – 19:00 Uhr

Sonn-/Feiertage
10:00 – 19:00 Uhr
(aktuelle Öffnungszeiten auf Homepage, Instagram, Google)

homepage
bergbrand.eu
kontakt@bergbrand.eu
Online-Shop

Speisekarte
auf Google

Plätze
Innen: 20 + an der Bar
Außen: 30 (Terrasse)

Zahlungsmöglichkeiten
Bar, EC, Kreditkarten, ApplePay

Weiteres
Wir rösten im traditionellen Trommel­röstverfahren. Mit viel Zeit, Liebe und hochwertigsten Rohkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt.

Röster:

Julia Schmörer, Jörg Scheuffler

2010 gründet Jörg Scheuffler seine Kaffeerösterei, fünf Jahre später zieht er mit Säcken voller Kaffeebohnen und einer großen Probat-Rösttrommel in die Nürnberger Altstadt und eröffnet in der Weißgerbergasse BERGBRAND, die Rösterei mit angeschlossenem Café. Mittlerweile umfasst das Sortiment sieben verschiedene Espresso- und sechs Filterkaffee-Sorten. Verarbeitet im traditionellen Trommelröstverfahren, mit viel Zeit, Können und Liebe zum Detail. Die hochwertigen Rohkaffees stammen aus den besten Anbaugebieten der Welt, vor allem aus Zentralamerika, aber auch aus Äthiopien und Kenia. Jörg Scheuffler legt großen Wert darauf, daß seine Kaffeebauern nach denselben Werten handeln, wie er: Nachhaltig im ökologischen Anbau, fair im Handel und mit hohem Anspruch an die Qualität.

URSPRUNG war die erste BERGBRAND-Sorte. Es folgten Kaffees mit so fantasievollen Namen wie »Sonnenkind« oder »Hasenalarm«. Am Röstprofil eines jeden Kaffees wird so lange gefeilt, bis sich sein natürlicher Charakter entfaltet. Außerdem wird nur je nach Bedarf frisch geröstet.

Nicht nur Kaffee-Genießer treffen sich im BERGBRAND, auch die Gastronomie hat die Qualität erkannt und wird von Jörg Scheuffler beliefert.

BERGBRAND-Kaffee-Trinker trinken übrigens für den guten Zweck: 50 Cent pro Kilo Kaffee gehen an jährlich unterschiedliche Natur- und Artenschutz-Projekte. So engagierte sich Jörg Scheuffler im vergangenen Jahr für die roten Pandas in Nepal.

Wer sich gerne zu Hause seinen Espresso, Cappuccino oder Filterkaffee zubereitet, findet seine Sorte im BERGBRAND-Online-Shop.

Jörg Scheuffler engagiert sich für »Wirte mit Werten«, weil »mir neben einem hohem Qualitätsanspruch auch nachhaltiger, ökologischer Anbau und fairer Handel am Herzen liegen, die ich gerne mit möglichst vielen Menschen teilen möchte«.


Unsere Profile

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Culina — Großreuth hinter der Veste

Marco Marongiu betreibt das ungewöhnlichste italienische Restaurant der Stadt. Hier wird sardisch »anders« gekocht, fröhlich gegessen und aufregend natürlich getrunken.

weiterlesen...

Ein Zimmer Küche Bar & Globo — Altstadt

Küche mit Charakter aus Produkten von hier bietet Tim Kohler in seinem Mini-Restaurant »Einzimmer Küche Bar«. Globaler regional wird dagegen im »Globo« gekocht.

weiterlesen...

Entenstuben — Innenstadt/Wöhrd

Fabian Denninger bietet in seinen »Entenstuben« das, was man klassische Gourmetküche nennt. Frisch gekocht, frei in der Inspiration, souverän in der Technik.

weiterlesen...

ess.brand — Gostenhof

Till Heinz sieht hier so harmlos aus, hat sein »Ess.Brand« aber zum angesagten Szene-Laden gemacht, den er mit seinem jungen Team täglich frisch bekocht.

weiterlesen...

Essigbrätlein — Altstadt

Andree Köthe hat aus seiner mutig »einfachen«, geschmacklich aber höchst raffinierten Gemüse- und Produktküche die »Nürnberger Schule« gemacht.

weiterlesen...

Gasthaus Rottner & Restaurant Waidwerk — Großreuth b. Schweinau

Vater Stefan und Sohn Valentin Rottner betreiben ihr Romantik-Hotel und das Gasthaus gemeinsam. Valentin hat sich mit seinem »Waidwerk« den ersten Stern erkocht.

weiterlesen...

Hempels Burger — Gostenhof

Michael Groß gründete sein »Hempels« 2014 als Alternative für Burger-Liebhaber, die qualitativ hochwertige Zutaten zu schätzen wissen.

weiterlesen...

1515 Rhinocervs — St. Johannis

Küchenchefin Viviane Zabold bringt typisch brasilianische Zutaten und Lebensfreude aus ihrer Heimatstadt Rio de Janeiro nach Nürnberg.

weiterlesen...

Sushi Glas — Innenstadt

Oliver Esch ist stur und konsequent. Frische und Qualität sind für ihn keine Floskeln, sondern oberstes Gebot für innovative Sushi und japanisch inspirierte Küche.

weiterlesen...

Veles — Gostenhof

Vadim Karasev kommt aus Rußland, lernt hier zu kochen und steht dann in bekannten Restaurants am Herd. Jetzt kocht er auf eigene Rechnung, und das verdammt gut.

weiterlesen...

Weinstockwerk — Gostenhof

Bei Martin Runge und Patrick Zänker kommen nur hochwertige Produkte auf den Teller und handwerklich produzierte Weine ins Glas.

weiterlesen...

Restaurant Wonka — St. Johannis

Seit zwanzig Jahren ist Christian Wonka beständige Größe im Nürnberger Gastro-Zirkus. Seine Kochkurse sind Legende, seine Küche souverän, sein Restaurant erholsam.

weiterlesen...

Würzhaus Restaurant — St. Johannis

Bei Diana Burkel gibt’s mittags fränkische »Mama-Küche«, abends zelebriert sie monatlich wechselnde Menüs fulminanter Originalität. Kreativ. Frisch. Regional.

weiterlesen...

Zirbelstube Restaurant & Hotel — Worzeldorf

Susanne Wagner-Kunkel im Service und ihr Mann Sebastian am Herd stehen für ambitioniert fränkische Frisch-Küche auf handwerklich hohem Niveau.

weiterlesen...

Café Mainheim — Gostenhof

Franziska Schwingel brennt für hausgemachte Kuchen und das perfekte Frühstück! Seit 2013 betreibt sie ihr Szene-Café mit dem unverwechselbaren Flair in Gostenhof.

weiterlesen...

Bergbrand Kaffeerösterei — Altstadt

Ohne Kaffee und ohne seine Berge geht in Jörg Scheufflers Leben nichts. Deshalb hat er seine 2010 gegründete Kaffeerösterei ganz einfach BERGBRAND genannt.

weiterlesen...

K&U-Weinhalle — Nürnberg-Nord

Martin Kössler (das K) und Dunja Ulbricht (das U) betreiben Weinhandel radikal anders. Eine inspirierende Quelle spannender Weine abseits ausgetretener Pfade.

weiterlesen...